Archiv der Kategorie: Aktuell

Auf Wiedersehen!

Liebe Leserinnen und Leser,

der Internetauftritt der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit wird von Grund auf neu gestaltet. Wir freuen uns darauf, Ihnen dann die Inhalte, Themen, Kommentare und Stellungnahmen des Liberalen Instituts in ganz neuen Formaten präsentieren zu können. Bis dahin gibt es aber noch viel zu tun. Im Zuge dieser Umstellung wird die Arbeit am Blog „Denken für die Freiheit“ eingestellt. Die bis heute erschienenen Beiträge bleiben unter dieser Adresse für Sie als Archiv verfügbar. Wir möchten uns bei unserer Leserschaft für Ihr langjähriges Interesse sowie ihre Kommentare und Anregungen bedanken und hoffen sehr, dass wir uns ab Sommer auf unserer neuen Webpräsenz wiedersehen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr Team des Liberalen Instituts der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Malaysia: “Aus für Anwar – Dunkel für die Demokratie”

Moritz Kleine-Brockhoff & Katharina Weber-Lortsch

Anwar Ibrahim wurde nach seiner Verurteilung abgeführt. Der politisch motivierte Schuldspruch dürfte seine Politkarriere beenden. Damit rückt Aussicht auf Demokratie in Malaysia in weite Ferne.

Weiterlesen

Brennpunkt Pakistan: Solange es gegen andere geht

Olaf Kellerhoff

Mit Bestürzung, Fassungslosigkeit und Unverständnis nehmen Medienkonsumenten im Westen erneut Nachrichten aus Pakistan zur Kenntnis: Der ehemalige Eisenbahnminister und jetzige Parlamentsabgeordnete Ghulam Ahmad Bilour kündigte an, die Angehörigen der Attentäter vom 7. Januar in Paris unterstützen zu wollen.

Weiterlesen

Regierungsbildung in Griechenland

Markus Kaiser & Athanasios Grammenos

Am Dienstag (27.01.) wurde die neue griechische Regierung der linkspopulistischen SYRIZA und der rechtspopulistischen „Unabhängigen Griechen“ (ANEL) im Parlament vereidigt. Neuer Premierminister ist der erst 40-jährige Alexis Tsípras, Finanzminister wurde mit dem Wirtschaftsprofessor Yannis Varoufákis ein rigoroser Gegner der Austeritätspolitik. Einig sind sich die Links- und Rechtspopulisten in ihrer Totalopposition gegen den Sparkurs sowie in der Forderung nach einem Schuldenschnitt.

Weiterlesen

“Nordwestafrika” ist überall

Inge Herbert

Die jüngsten Attentate in Paris haben in Westafrika Kundgebungen unterschiedlicher Zielrichtungen und Debatten nach sich gezogen, die von verschiedenen Weltsichten und Unverständnis geprägt sind. Dennoch ist gerade der Nordwesten Afrikas von Terrorgruppen, die sich auf den Islam berufen, stark betroffen. Stehen wir am Beginn eines Werte-, Religions- oder Glaubenskrieges oder gibt es Perspektiven für gemeinsames Handeln gegen den Terror?

Weiterlesen

Moldau: Sieg der Oligarchie gegen das Volk

Raimar Wagner & Daniel Kaddik

Nach zwei Monaten Verhandlungen ist klar, die Allianz für Europäische Integration wird es nicht mehr geben. Statt auf eine stabile Mehrheit setzen zwei Parteien auf eine von den Kommunisten gestützte Minderheitsregierung. Damit gefährden sie die Entwicklung des Landes und die Stabilität in der Region.

Weiterlesen

 

Indien: Gipfeltreffen der Demokratien

Dr. Ronald Meinardus

Es war ein Besuch mit hoher Symbolkraft: zum zweiten Mal in seiner Amtszeit besuchte Barack Obama Indien; das hatte bisher keiner seiner Vorgänger getan. Auch war Obama der erste amerikanische Präsident, der die Militärparade zum indischen Nationalfeiertag besuchte. Mit Begeisterung feiern die indischen Medien und große Teile der politischen Klasse den hohen Gast aus Washington.

Weiterlesen