Griechenland muss wettbewerbsfähig werden

Detmar Doering

Bevor Griechenland aus der Krise kommt und überhaupt an so etwas wie ein Schuldenschnitt zu denken ist, muss das Land seine Wirtschaft in Schwung bringen. Die ist aber strukturell veraltet und fast nirgendwo international wettbewerbsfähig. Hier müsste die dortige Regierung ansetzen, schreiben Klaus Schrader, David Benček und Claus-Friedrich Laaser in dieser Studie des Instituts für Weltwirtschaft. Die Signale, die die neue links/rechts-populistische Regierung zurzeit aussendet, sind hier allerdings wenig zielführend.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s