Nordkorea: Nach Trauer nun Reform?

Dr. Lars-André Richter &  Rainer Rippe 

Vor drei Jahren starb Kim Jong Il. Vorbei ist damit die Trauerphase, die eine auch in Nordkorea verbreitete konfuzianische Sitte für Verstorbene vorsieht. Inzwischen hat dessen Sohn und Nachfolger Kim Jong Un eigene Akzente gesetzt: Trotz Abkühlung des Verhältnisses zu China reformiert er vorsichtig nach dessen Vorbild.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s