Senegal: Starke Gesetze für starke Bürger gebraucht

Mohamed Ngueye (Deutsche Fassung von Inge Herbert)

Die Whistleblower, wie Edward Snowden, haben weltweit für Schlagzeilen gesorgt und die Diskussion über das Recht auf Information der Bürger belebt. Auch im Senegal, wo jahrzehntelang Korruption, Nepotismus und Missmanagement in Politik und Verwaltung stillschweigend hingenommen wurden, taucht jetzt eine Generation von Menschen auf, die es nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren kann, diese Machenschaften weiterhin stillschweigend hinzunehmen.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s