NGOs: Vorreiter staatlichen Engagements, nicht Opposition

Steffen Hentrich

Nichtregierungsorganisationen tragen zwar noch stolz das N in ihrem Namen, grenzen sich jedoch nicht mehr von der Allmacht des Staates zugunsten der Bürger ab, sondern sind mit ihm eine Symbiose eingegangen. Das stellt Hasso Mansfeld heute in seinem Beitrag Die außerparlamentarische Regierung  im Debatten-Magazin The European fest. Der Staat treibt gemeinsam mit NGOs die Entmündigung des Bürgers vorran, NGOs sind zum Schrittmacher staatlichen Engagements geworden. Mit Schreckensszenarien wird in der Bevölkerung die Angst vor diversen gefahren des Alltags geschürt, was es dem Staat vereinfacht immer tiefer in den Alltag der Bürger hineinzulenken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s