Im Norden läuft es besser

Detmar Doering

Die westlichen Industrieländer befinden sich mehr oder weniger alle in einer offenen oder latenten Strukturkrise. Schulden und Demographiewandel fordern ihren Tribut. Alle Länder? Nein, im Norden Europas scheint man mit vielen pragmatischen Reformschritten zu einem solideren Wirtschaften gefunden zu haben. Ingrid Meissl Arebo berichtet in der Neuen Zürcher Zeitung, wie aus den fast bankerotten skandinavischen Wohlfahrtsstaaten dynamische Reformländer wurden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s