Von Kindern Ökonomie lernen

Detmar Doering

Kleine Ökonomen?

Von Kindern kann man viel lernen, was ökonomische Tugenden sind und welche Rolle richtige Anreize spielen. Das sagt die neue Verhaltensökonomie, wie der österreichische Ökonom Matthias Sutter in diesem Artikel für die Neue Zürcher Zeitung feststellt.

Eines der Resultate: Langfristdenken und Geduld werden schon im Kindesalter angelegt und sind ein Schlüssel zum späteren Erfolg im Leben.

Eine Antwort zu “Von Kindern Ökonomie lernen

  1. Pingback: Jahresrückblick 2014 |

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s