Arm und glücklich?

Detmar Doering

Wachstum und Wohlstand garantieren kein Glück. Sie machen eher sogar noch unglücklicher. Sie sind allenfalls erträglich, wenn der Reichtum schön vom Staat umverteilt wurde. Diese und andere Behauptungen kursieren seit längerem in den Feuilletons. Muss man das glauben oder bringt es eher die Politik auf Abwege? Diese Broschüre des Institute of Economic Affairs stellt sich genau diese Fragen. Fazit: Wohlstand in Freiheit ist immer noch der beste Garant für Glück.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s