Wachstum durch Schulden?

Detmar Doering

Mit mehr Schulden müsse der Staat das Wachstum ankurbeln. Das scheint in fast allen Industrieländern heutztage die politische Devise zu sein. Irgendwas scheint damit aber nicht zu stimmen, heißt es in diesem Blogbeitrag bei Agenda Austria. Das Wachstum käme nicht, aber die Schulden blieben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s