Russlands wirtschaftlicher Niedergang

Detmar Doering

Als Wladimir Putin in Russland an die Macht kam, sah man in ihm den Garanten für eine stabile Wirtschaft. Davon ist wenig geblieben. Allein seine abenteuerliche Außenpolitik kommt dem Land teuer zu stehen. Außerdem, so schreiben Ariel Cohen, Ivan Benovic und James M. Roberts in diesem Beitrag für die Heritage Foundation, sei die Rechtskultur und die Achtung für Eigentumsrechte auf einen Tiefpunkt gefallen. Im Land herrsche ein „Crony-Capitalism“, in dem tatsächlich nur die Reichen reicher und die Armen ärmer werden.

2 Antworten zu “Russlands wirtschaftlicher Niedergang

  1. Wenn man das liest, was hier als postuliert wird, kann es sich ebenso um die USA handeln. Das Rechtssystem der USA als Rechtskultur zu verstehen, dazu gehört schon was.
    Eigentumsrechte? Na ja, die sind in den USA ziemlich beliebig. Da sollten sich die werten Autoren dieser bestellten Abhandlung mal mit den Realitäten in ihrem Land beschäftigen. Wie war das denn mit den Häusleerwerbern, die die Finanzkrise hier gebracht haben. Eine Krise, die auch nur hier hereingeschwappt ist, weil sich dieses seltsame System dank politischer Unterstützung hier einnisten konnte.
    Im übrigen funktioniert dieses System auch nur so lange, so lange die USA ihren Dollar als Leitwährung behaupten können. Der Verlust dieses Privilegs würde sie unmittelbar in den Abgrund stürzen. Genau das ist der Grund, weshalb fortwährend gezündelt werden muss.
    Damit sollten sich die Ökonomen einmal beschäftigen.

  2. Pingback: 5 vor 10: Krisen, Japan, Putin, Hongkong, Motivation | INSM Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s