Russische Regionalwahlen: Weniger Wettbewerb, keine Überraschungen

Julius Freiherr von Freytag-Loringhoven & Wasil Engel

Am 14. September fanden Regionalwahlen in Russland statt, in deren Folge ein Drittel der Gouverneure und zahlreiche Regionalparlamente neu besetzt wurden. Gewählt wurde auch auf der annektierten Krim. Bei erschwerten Bedingungen für Oppositionskandidaten gab es wenige Überraschungen.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s