Neue Wirtschaftsliberale?

Detmar Doering

Nicht wenige Beobachter mutmaßten noch bis vor kurzem, dass die AfD in Zukunft das Spektrum des Wirtschaftsliberalismus abdecken würde. Die Kritik an Eurorettung und Schuldenmacherei schien diesem Anspruch irgendwie zu bestätigen. Christoph Eisenring hat sich in diesem Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung einmal angeschaut, mit welchem Wirtschaftsprogramm die Partei in Sachsen erfolgreich war. Der Kampf gegen den „enthemmten Neokapitalismus“ und das Schüren von Globalisierungsängsten scheinen dabei das Leitthema zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s