Ist das Sparen schuld?

Detmar Doering

Glaubt man den Regierungen der Südländer – allen voran Frankreich – so ist die Sparpolitik daran schuld, dass sich die WIrtschaft in der EU seit der Finanzkrise nicht wirklich erholt hat. Dieser Vorwurf sei merkwürdig, stellt Leonid Bershidsky  in diesem Beitrag für Bloomberg fest, weil in Wirklichkeit die Statistik zeige, dass die Regierugen seit 2007 nicht gespart, sondern mehr ausgegeben haben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s