Ende der Globalisierung?

Detmar Doering

Einer der Untrüglichen Indikatoren, dass Globalisierung und Frieden Hand in Hand gehen, war die These, dass noch nie zwei Länder, in denen es McDonald-Filialen gibt, gegeneinader Krieg führten. Das stimmte bisher auch! Die Schließung der Burger-Restaurants in Russland, die das Putin-Regime anordnete, wird in diesem Beitrag für Reuters von Mark Leonard als Anlass für eine pessimistische Betrachtung genommen. Die Globaliserung, die die letzten jahrzehnte betsimmte, sei an ihr Ende gekommen. Dafür sprächen nicht zuletzt die zunehmenden Handelskriege, die Krise des Multilateralismus im internationalen Handel und die Fragmentierung des Internets

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s