Die Kosten trägt der Arbeitslose

Detmar Doering

Der Mindestlohn wird, wenn er so flächendeckend und hoch implementiert wird wie es die Bundesregierung will, Arbeitsplätze kosten. Und zwar die Arbeitsplätze derer, die sowieso schon am untersten Ende der sozialen Leiter stehen. Die Arbeitslosen und der Steuerzahler werden die Kosten dieses Projekts zu tragen haben, kommentiert Tobias Thomas hier bei EconWatch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s