Welchen Sinn haben Doping-Verbote?

Detmar Doering

Doping-Sport

Der Kampf gegen Doping im Sport scheint zwar hoffnungslos, wird aber weltweit unverdrossen weitergeführt. Der Oxforder Ethik-Professor Julian Savulescu hinterfragt in diesem Beitrag für Aeon Magazine die Grundannahmen für diese Politik. An vielen Stellen sei der Anti-Doping-Codex inkohärent und verbiete einige Möglichkeiten der körperlichen Verbesserung durch Wissenschaft, die durchaus legitim seien. Eine klügere und differenziertere Regulierung sei notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s