Russland am wirtschaftlichen Abgrund

Detmar Doering

Bis vor einigen Jahren wuchs Russlands Wirtschaft noch in recht erstaunlichem Maße. Das Land zählte zu den aufstrebenden Schwellenländer, es war das „R“ bei den „BRICS“. Das ist seit zwei Jahren nicht mehr der Fall. Die Wirtschaft stagniert bzw. schrumpft dramatisch. Offensichtlich bestehe auch keine Beziehung mehr zwischen Energiepreisen und Wachstum, meint William T. Wilson von der Heritage Foundation in diesem Beitrag. Die Ukraine-Krise werde die Probleme noch einmal verschärfen, meint er. Eine Wirtschaftsstrategie, die abhelfen könne, sei nicht sichtbar. Das Land starre in den ökonomischen Abgrund.

Eine Antwort zu “Russland am wirtschaftlichen Abgrund

  1. Russland hat den Bogen total überspannt. Es funktioniert nicht die Wirtschaft krampfhaft ins Land zu zwingen. Sowas muss sich von allein entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s