Irak: Votum in unruhiger Zeit

Falko Walde

Hatte es 2010 im Irak noch Anzeichen dafür gegeben, dass sich die politische Kultur nicht ausschließlich entlang ethnisch-konfessioneller Grenzlinien weiterentwickeln würde, sind die Gräben 2014 tiefer geworden, und der Wahlkampf spiegelt dies wider – die Lage vor den Wahlen im Irak analysiert vom FNF-Nahostexperten.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s