Bedingungsloses Grundeinkommen: Eine liberale Idee?

Detmar Doering

Die Anhänger der Idee des „bedingungslosen Grundeinkommens“ werden immer lautstärker. Selbst in der Schweiz werden sie nun aktiv, wollen sogar eine Volksabstimmung darüber. Dabei betonen manche von ihnen, dass es sich ja im Kern um eine liberale Idee handle – dem Bürgergeld sehr verwandt. Lukas Rühli (Avenir Suisse) unterzieht diesen seltsamen Anspruch einer Überprüfung. Bedingungsloser Mumpitz, lautet sein Verdikt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s