Schaumweinsteuer – die Geschichte

Detmar Doering

Schaumwein

Dass die Schaumweinsteuer unter Wilhelm II. nur eingeführt wurde, um das Flottenprojekt zu finanzieren, dass es aber diese Flotte nicht mehr, die Steuer aber immer noch gibt, ist eine vielzitierte Anekdote. Und sie stimmt auch, wie Ingo Malcher hier in Brandeins historisch nachweist.

3 Antworten zu “Schaumweinsteuer – die Geschichte

  1. Pingback: Kreative Räuber | Widders Ecke

  2. Pingback: Unbegrenzt überlebensfähig? |

  3. Pingback: Jahresrückblick 2014 |

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s