Wieviel Staat darf es denn sein?

Detmar Doering

Die einen glauben an „big government“. Der Staat müsse alle Probleme der Welt für den Bürger lösen. Die anderen halten ihn für das eigentliche Problem. manche wollen ihn abschaffen. Aber ist der optimale Staatsumfang messbar? Der kanadische Ökonom Livio Di Matteo hat in dieser Studie des Fraser Institutes versucht, der Frage mit statistischen Argumenten zu Leibe zu rücken. Fazit: Der Staat kann bei vielen strukturellen Faktoren ökonomischer Entwicklung hilfreich sein, aber ab einer bestimmten größe können Wachstum und Wohlstand abnehmen, heißt es in der internationalen Vergleichsstudie.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s