Petition für Generationengerechtigkeit

Gérard Bökenkamp

Während der demographische Umbruch immer näher rückt und die Anpassung des Rentensystems notwendig macht, hat die Große Koalition mit ihrer Rentenpolitik die Abkehr vom bisherigen Konsolidierungskurs betrieben. Die Rentenpolitik der Großen Koalition stößt deshalb auf immer mehr Kritik. Die Jungen Unternehmer (BJU) haben deshalb eine Petition gestartet, in denen sie fordern, dass Generationengerechtigkeit von der Kanzlerin zur Chefsache gemacht werden müsse. Die Bundeskanzlerin wird in der Petition aufgefordert, Vertreter der jungen Generation zu einem Gipfel ins Kanzleramt einzuladen. Gemeinsam solle dann eine Basis für einen neuen, fairen Generationenvertrag ausgearbeitet werden.

Eine Antwort zu “Petition für Generationengerechtigkeit

  1. Pingback: Aufstand gegen die Rente mit 63 |

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s