Reformpräsident?

Detmar Doering

Weil er bei der Frage des Atomprogramms flexibler und freundlicher auftritt als sein Vorgänger, gilt Irans Präsident Ruhani für viele Beobachter als mutiger und geradezu „liberaler“ Reformer. Nimmt man die seit seinem Amtsantritt dramatisch steigende Anzahl von Hinrichtungen (auch für nicht Strafwürdiges) als Maßstab, bekommt dieses positive Bild allerdings erhebliche Kratzer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s