Neues Argumentationspapier zum Datenschutz

Annette Siemes

Datenschutz – das hat der Skandal um die NSA gezeigt – ist längst keine Frage mehr, die nur mit deutschem Recht beantwortet werden kann. Die EU hat ihn deshalb schon im Jahr 2000 in der Grundrechtecharta, als elementaren Teil des Schutzes der Persönlichkeitsrechte, festgeschrieben. Aber wie sieht es mit der konkreten Umsetzung aus?

Annette Siemes hat in diesem Argumentarium die wesentlichen Komponenten des europäischen Datenschutzrechts kurz und knapp zusammengefasst und die liberalen Kernforderungen herausgearbeitet: Annette Siemes: Argumentarium Datenschutz, Handreichung für die liberale Diskussion (Kurzfassung), 2014

Die detaillierte Langfassung des Papiers finden können Sie hier als PDF herunterladen: Annette Siemes: Argumentarium Datenschutz, Handreichung für die liberale Diskussion (Langfassung), 2014

Eine Antwort zu “Neues Argumentationspapier zum Datenschutz

  1. Ich komme leider erst heute dazu das zu lesen. Aber selten habe ich so ein schwaches Papier gesehen.
    1. Die Rechtsgrundlagen sind schon mal falsch (oder je nach Lesart unvollständig, deutsche kurzsichtige Sicht der Dinge, …)
    2. Die Schlussfolgerungen sind falsch. Ob ich Daten Lösche oder Sperre ist nicht eine Frage der Liberalität, sondern eine Frage der ob mir etwa der Staat Archivierungspflichten auferlegt und der Einzelne der Weiterverwendung seiner pb Daten widerspricht.
    3. Dieses Nicht-Verständnis des Datenschutzes (konkret der Schutz personenbezogener Daten) zieht sich dann weiter bei den Schlußfolgerungen. Die Plattform hier bietet leider nicht die Möglichkeit auf all die Fehler im Detail einzugehen.
    In Kürze: das Papier ist die Elektronen nicht wert, die es verschleudert. So ein Schund sollte eingestampft werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s