Drohnenkrieg

Detmar Doering

Kampfdrohnen prägen das Gesicht des modernen Krieges, heißt es. Führt das zu einer „Enthumanisierung“ des Krieges? In diesem Beitrag für die Hoover Institution warnt Thomas Donelly, das Ausmaß und die Wirkung des neuen „Drohnenkriegs“ zu überschätzen. Drohnen haben unter dem Strich wohl den Blutzoll von Kriegen verringert. Ob sie allerdings tatsächlich effektiv und kriegsentscheidend seien, müsse mit einem großen Fragezeichen versehen werden.

Eine Antwort zu “Drohnenkrieg

  1. Pingback: 5 vor 10: Schulden, Finanzmarkt, Drohnen, Start-ups, Grundeinkommen | INSM Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s