Astronom und Geldtheoretiker

Detmar Doering

Nikolaus Kopernikus (1473-1453) ist den meisten Menschen als Astronom ein Begriff. Ihm verdankt man die Erkenntnis, dass sich die Erde um die Sonne dreht und nicht umgekehrt, wie man zuvor glaubte. Dass er sich auch kompetent als Ökonom betätigte, weiß hingegen kaum jemand. Nathan Lewis erinnert in diesem Artikel für Forbes an Kopernikus als Autor einer Abhandlung über Geld aus dem Jahre 1526. Die Botschaft dieser Abhandlung war ein Loblied auf stabiles Geld, das gerade heute wieder an Aktualität gewinnt.

2 Antworten zu “Astronom und Geldtheoretiker

  1. Hat dies auf Rogalist rebloggt und kommentierte:
    […] „Kopernikus als Autor einer Abhandlung über Geld aus dem Jahre 1526. Die Botschaft dieser Abhandlung war ein Loblied auf stabiles Geld, das gerade heute wieder an Aktualität gewinnt.“

  2. Strukturell sollte es aber passen, wenn man gebundenes Geld wollte. Fiat money ist flexibel und hat vermutlich einen trickle-down Effekt. Strukturell: Einerseits benachteiligt Inflation die Kleineinkommen. Andererseits wird mit floating currency, neben den Steuern, auch der Sozialstaat finanziert. Fixed currency ist für easy money-Gewinne schlecht, das wäre gut. Aber es bevorzugt eventuell die bereits Habenden und konserviert gewisse Reichtums-Strukturen. Leute, die nicht bereits im Vermögens-System mit“spielen“ können, haben es schwer in ein fixed currency-basiertes Wirtschafts-System reinzukommen. Ob es bei einer manipulated currency einfacher ist, ist auch eine Frage. Aber damit gibt es zumindest den Ausgleich für die nicht monetär oder unternehmerisch wirtschaftenden Leute außerhalb der monetär-wirtschaftlichen Tausch-Struktur.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s