Dunkles Weihnachtsgeheimnis

Detmar Doering

Zu den erbaulichen Weihnachtsmythen gehört bekanntermaßen Rudolph, das rotnasige Rentier. Da haben wir ein Lebewesen, das wegen eines geringen, jedoch  medial hochgespielten Defekts (leuchtende Nase) angeblich sozialer Exklusion (in Wirklichkeit freier Meinungsäußerung) ausgesetzt wird, aber Dank paternalistischer Güte von „oben“ (der Weihnachtsmann  setzt ihn qua Quotenregelung an die Spitze des Schlittens, was unter Rentieren so etwas wie ein Aufsichtsratsposten ist) in der Rangordnung aufsteigt. Doch eine Frage bleibt unbeantwortet: Woher kommt die rote Nase? Da muss man sich geradezu in dunklen Vermutungen ergehen, wie Alice Robb in The New Republic mutmaßt. Könnte es sein, dass Rudolph kokst?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s