Archiv der Kategorie: Aus den Regionalbüros

Ebola in dem „Land Afrika“

Inge Herbert

Die Ebola-Seuche in Westafrika bringt nicht nur immenses menschliches Leid, sondern droht die Wirtschaft der betroffenen Länder sowie das Image des Kontinents Afrika langfristig negativ zu beeinflussen. Es ist jetzt wichtig, den Kontinent in seiner Vielfalt und Unterschiedlichkeit zu begreifen und nicht in althergebrachte Klischees zu verfallen.

Weiterlesen

Road to Abolition: Death Penalty in Thailand

Pett Jarupaiboon

While Thailand remains among some 50 countries that still retain capital punishment there have been some positive developments with regard to the prospect of abolishing death penalty. However, efforts toward capital punishment abolition are hampered by a number of factors.

Weiterlesen

Das schottische Unabhängigkeitsreferendum – Neue Grenzen in der EU?

Julie Cantalou

Am 18. September werden die 5,5 Mio. Einwohner Schottlands über dessen Unabhängigkeit abstimmen. Nach mehr als 300 Jahren könnte das Vereinigte Königreich auseinanderbrechen. Seit der letzten Fernsehdebatte zeigten die Umfragen zum ersten Mal einen Vorsprung für die Unabhängigkeitsverfechter. Welche Auswirkungen hätte ein Ja zur Unabhängigkeit auf internationaler Ebene? Könnte Schottland Mitglied der EU und der NATO bleiben?

Weiterlesen

Russische Regionalwahl auf der Krim: Boykott bis Zustimmung

Sebastian Liebram

Am Sonntag wählten die Russen in vierzehn Regionen ihre Regionalparlamente. Auch auf der von Russland annektierten Krim und in Sevastopol. Die Kremlpartei „Einiges Russland“ erzielte dabei die absolute Mehrheit. Die Opposition boykottierte die Abstimmung oder blieb abgeschlagen zurück.

Weiterlesen

Amerika wählt – Midterm Elections in den USA

Manfred Petroll

Am 4. November ist es wieder soweit. Bei den diesjährigen „Midterm Elections“ wird über die Sitzverteilung im Kongress neu entschieden. Im mehrheitlich republikanischen Repräsentantenhaus wird um alle 435 Sitze gekämpft; im Senat, in dem die Demokraten zurzeit noch über eine knappe Mehrheit verfügen, stehen 33 Sitze zur Wahl. Für den auswärtigen Betrachter ist interessant zu erfahren: Was ist entscheidend für die Wahlen, was treibt den Wähler zur Wahlurne und welche Auswirkungen hat der Wahlausgang auf die politische Zukunft?

Weiterlesen

TÜRKEI BULLETIN 17/14, 01.-15. September

Aret Demirci

Inhalt u. a.: „Islamischer Staat (IS)“ und seine Auswirkungen auf die Türkei, Korruptionsvorwürfe gegen Minister, Neue Regierung nimmt die Arbeit auf, Erste Auslandsreisen Erdoğans, Erneut Razzien gegen die Gülen-Bewegung, Korruptionsakte geschlossen, Erdoğan kritisiert Haltung von Generalstab und Verfassungsgericht zu Hizmet, Bank Asya unter Kuratel, Der Friedensprozess, HSYK-Wahlen

Weiterlesen

NATO-Gipfel: Erfolg oder Misserfolg für die Ukraine?

 Sebastian Liebram

Am 4. und 5. September trafen sich die Staats- und Regierungschefs der NATO-Mitgliedsstaaten. Ein zentrales Thema war die Frage nach Kooperationsmöglichkeiten zwischen der NATO und der Ukraine. Der ukrainische Präsident zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden, die ukrainische Gesellschaft enttäuscht.

Weiterlesen