Archiv der Kategorie: Aktuell

Südafrika: Hoffnung im Kampf gegen Korruption

Florian Hartjen

Der FNF-Partner “Helen Suzman Foundation” bringt die erneuten Versuche der Zuma-Regierung, die Korruptionsbekämpfung in Südafrika auszuhebeln vor das Verfassungsgericht – und überzeugt.

Weiterlesen

Brasilien: Tragödie zum Auftakt des Präsidentschaftswahlkampfes

Dr. Gabriele Reitmeier

Durch den tragischen Flugzeugabsturz des Spitzenkandidaten Eduardo Campos (PSB) werden die Karten für den Präsidentschaftswahlkampf neu gemischt. Mit dem erst 49-jährigen Eduardo Campos starb nur zwei Monate vor den Präsidentschaftswahlen einer der beiden wichtigsten Rivalen der amtierenden Präsidentin Dilma Roussef im Rennen um das höchste Amt im Lande. Er hinterlässt ein großes politisches Vakuum. Sein Tod ist ein schwerer Verlust für das ganze Land.

Weiterlesen

 

Recep Tayyip Erdoğan ist neuer Staatspräsident der Türkei

Dr. Hans-Georg Fleck & Christoph Erber

Ein ungleicher Wahlkampf, den eigentlich nur Ministerpräsident Erdoğan gewinnen konnte, endet mit dem zu erwartenden Ergebnis: Der unangefochtene Matador türkischer Politik wechselt ins Amt des Staatspräsidenten

Weiterlesen

 

Brennpunkt Philippinen: Zwischenbilanz eines liberalen Reformers

Jules Maaten

Präsident Aquino war in der diesjährigen Rede zur Lage der Nation (SONA) ganz der erfahrene Staatsmann und vermied eine Auseinandersetzung mit dem Obersten Gerichtshof. Unter stürmischem Beifall kündigte er die dringend benötigten Infrastrukturprojekte an, sprach sich für die Bekämpfung extralegaler Hinrichtungen, für mehr Informationsfreiheit und Wettbewerb sowie gegen die Machtstellung politischer Familiendynastien aus.

Weiterlesen

Neue Chance für Kambodscha

Khim Sophanna & Hans-Georg Jonek

Kambodschas politische Krise ist vorerst überwunden: Ein Jahr nach den umstrittenen Nationalwahlen hat die Regierung Zugeständnisse gemacht und die Opposition ihren Parlamentsboykott beendet. Alle 55 Parlamentarier von Sam Rainsys oppositioneller CNRP-Partei wurden vereidigt. Hintergrund ist eine Vereinbarung, die sofort freiere Medien und 2017 sowie 2018 saubere Wahlen ermöglichen soll.

Weiterlesen

Erdoğan oder…… Erdoğan? – Zur Wahl des Staatspräsidenten der Türkei

Christoph Erber

Nach den Kommunalwahlen im März werden die Bürger der Türkei im August 2014 erneut zur Wahlurne gerufen. Wenige Tage vor den Präsidentschaftswahlen sieht Ministerpräsident Erdoğan jedoch bereits wie der sichere Sieger aus.

Weiterlesen

Belarus: Pragmatismus eines vermeintlichen Verbündeten

Yauheni Preihermann

Lange wurde Belarus als enger Verbündeter Russlands gesehen. In Autokratie und internationaler Isolation gleichen sich Minsk und Moskau. Dass Minsk auch in der Ukraine-Krise die Seite Moskaus einnimmt, scheint nur rational. Gleichwohl ist die Lage dort für Belarus eine unerwartete Herausforderung.

Weiterlesen