Sie dürfen!

Detmar Doering

Morgen ist Heiligabend. Schon geraumer Zeit locken Spekulatius und Glühwein. Jetzt kommt die Weihnachtsgans dazu. Aber ist das nicht ungesund? Sollten nicht Maßnahmen dagegen ergriffen oder wenigsten eine staatliche Bewusstseinskampagne lanciert werden? Nein, man solle und dürfe genießen, schreibt Uwe Knop in Novo. Die Bedenken gegen den Weihnachtsgenuss seien weit weniger fundiert als man uns einzureden versuche:

“In diesem Sinn: Lassen Sie sich die lukullischen Festtage von Ernährungsideologen nicht madig machen, sondern genießen Sie diese schöne Zeit bei vollem Bewusstsein aller kulinarischen „Schandtaten“!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s